BürgerKolleg

Das BürgerKolleg bietet seit 2012 Weiterbildung für ehrenamtlich Aktive in Braunschweig – ob in Vereinen, Initiativen, Gruppen oder auch allein. Angesprochen sind Ehrenamtliche aller Fachrichtungen, Altersstufen und Bildungsniveaus.

Die Formate umfassen Seminare, Vorträge mit Diskussion oder Workshops. Neben offenen Seminaren, zu denen sich alle ehrenamtlich Aktiven anmelden können, sind auch Inhouse-Workshops in Abstimmung mit einem Verein oder Verband möglich. Partner für gemeinsame Seminare sind der Landesverband Braunschweig der Gartenfreunde, der Stadtsportbund Braunschweig e.V., das Haus der Kulturen Braunschweig e.V. und die KIBiS Braunschweig.

Unter anderem werden folgende Themen angeboten:

  • Vereinsrecht
  • Öffentlichkeits- und Pressearbeit
  • Antragstellung/ Fundraising
  • Finanzen des Vereins
  • Buchführung und Kassenprüfung
  • Teamentwicklung und Motivation in der Vereinsarbeit
  • Umgang mit Stress im Ehrenamt
  • Erstellung und Gestaltung einer eigenen Vereinshomepage
  • Nutzung von Social Media für die Vereinsarbeit (Facebook, Twitter etc.)

Das Angebot des BürgerKollegs orientiert sich möglichst eng am realen Bedarf der Braunschweiger Vereine und Initiativen.
Das Angebot ist für die Teilnehmer kostenfrei!

 

Das BürgerKolleg Braunschweig ist ein Projekt der Bürgerstiftung Braunschweig in Kooperation mit der Volkshochschule Braunschweig GmbH – mit freundlicher Unterstützung der Braunschweigischen Landessparkasse.

Erhalten Sie weitere Infos auf der Homepage.

Lesen Sie den Flyer.

Projektpartner und Förderer 2016:

          

Zurück