Studien- und Berufsorientierung

Die Bürgerstiftung Braunschweig hat sich vorgenommen Berufs- und Studienorientierung für Schülerinnen und Schüler zu intensivieren. Aus diesem Grund beginnt an zwei Braunschweiger Schulen ein Pilotprojekt.

Den Schülerinnen und Schülern wird das Projekt in einer Informationsveranstaltung vorgestellt. In der Pilotphase können maximal 25 Schülerinnen und Schüler aus jeder Schule an dem Projekt teilnehmen. Eine Bewerbung ist an die Schule zu richten. Es entstehen keine Kosten für die Teilnehmer, da wir als Förderpartner die Sparda Bank Hannover Stiftung gewinnen konnten.

Das Projekt besteht aus zwei Workshops und weiteren Zusatzangeboten. Es wird in unserem Auftrag von der Volkshochschule Braunschweig GmbH organisiert. Der erste Workshop wird an zwei Tagen voraussichtlich am Anfang oder Ende der Osterferien angeboten. Der zweite Workshop ist nach den Sommerferien geplant. Er wird an einem Tag auch Beratungen durch unsere Partner wie Haus der Wissenschaft, TU Braunschweig, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, WelfenAkademie und Arbeitsagentur enthalten.

Als Zusatzangebote kommen eine Summer School in der WelfenAkademie oder auch verschiedene Betriebsbesichtigungen hinzu. Weitere Details zu einem späteren Zeitpunkt.

Zurück